Treffen Sie die #TALLERANDSTRONGER Mädels

Wir stellen Ihnen die drei Fitness-Girls hinter unserer Kampagne vor.

Drei unglaubliche Frauen. Eine inspirierende Nachricht: Werden Sie muskulöser und stärker und fühlen Sie sich in 2017 so fit wie nie zuvor. #tallerandstronger

Mit 196,000 Instagram-Followern ist Emma eine echte Berühmtheit in der Fitness-Welt. Erst im Januar 2013 entdeckte sie ihre Leidenschaft für Fitness. Ihr Geheimnis? „Ich teile meine Fitness-Verwandlung, bin bescheiden, ehrlich und poste ansprechende, schöne Bilder!"

Ein Blick auf Emma’s Instagram und man erkennt sofort Ihre Leidenschaft für gesunde Ernährung. Über ihre “Clean Eating Challenge” sagt sie:„Ich versuche zu zeigen, dass Clean Eating nicht langweilig ist. Man kann großartige Rezepte kochen und ohne seine Fitness-Ziele aus den Augen verlieren. Beim Clean Eating dreht sich nicht alles nur um Salat." Schauen Sie sich hier Emma’s gesunden #TALLERANDSTRONGER 5-Tage Ernährungs-Plan an.

Im Durchschnitt geht Emma fünf Mal die Woche ins Fitness-Studio. Hauptsächlich fokussiert sie sich auf Krafttraining mit ein bisschen Cardio-Training. Drei Tage widment sich sich der unteren- und zwei Tage der oberen Körperhälfte.

Follow Emma

Viele große Frauen entwickeln eine schlechte Haltung, da wir uns viel bücken müssen und uns häufig auch nicht mit unserer Größe wohl fühlen. Es ist wichtig, die richtigen, korrigierenden Übungen zu machen und sich wohl in Ihrer Haut zu fühlen. Nehmen Sie Ihre Einzigartigkeit an!

Die Kanadierin Charlene ist eine wahre Inspiration: Diese Frau versprüht eine UNGLAUBLICHE Energie. Ihr Lebenslauf umfasst 24 Jahre in der Fitnessindustrie. Sie ist eine qualifizierte Pilates-Trainerin und besitzt außerdem ein Zertifikat zum Kraft- und Konditionstrainer. In ihren Kursen nutzt sie gerne Übungen aus beiden Disziplinen, insbesondere um große Frauen zu stärken.

Des Weiteren besitzt sie einen Abschluss im Bereich Sport- und Erziehungswissenschaften und arbeitete bereits in einem kardiologischem Rehazentrum mit Schlaganfallpatienten. Sie begeistert sich für „…Online-Fitness-Programme, Wellness-Workshops bis hin zu Einzelcoaching." Im Jahr 2015, war Charlene eine von drei Frauen, die es in die Top 10 der weltweiten Finalisten des Wettbewerbs “Life Fitness Personal Trainers To Watch” geschafft hatte.

Im Jahr 2010 wurde sie mit viraler Meningitis diagnostiziert - „ich verstehe meinen Körper nun viel besser“. - Für sie war es eine sehr interessante Erfahrung, besser auf sich und ihren Körper zu achten, die ihr auch half mehr Empathie für andere Menschen zu entwickeln. „Um es kurz zu machen", sagt sie, „ich liebe es, wenn die Menschen zu Helden in ihren eigenen Gesundheitsgeschichten werden". Lassen Sie sich hier inspirieren:Charlene’s fünf ultimative Fitnessübungen für großen Frauen

Follow Charlene

Wenn wir älter werden und unser Körper sich verändert, ist es wichtig unseren Körper während jedes Lebensabschnitts zu akzeptieren und uns wohl in unserer Haut zu fühlen. Nur so können wir vorankommen und unser Leben genießen.

Sharon, die Designerin unserer #TALLERANDSTRONGER Fitness-Videos, trainiert regelmäßig seit 15 Jahren und liebt es so sehr, dass sie sich letztes Jahr zum Personal Trainer von The Gym Group ausbilden ließ. Vor ihrem großen Berufswechsel war sie freiberuflich als digitale Projektmanagerin tätig. - „Jetzt dreht sich alles um Menschen, und nicht um Internetseiten!"

Sie weiß aus eigener Erfahrung, dass Jahre der Büroarbeit zu runden Schultern, Engegefühl im Brustkorb, gebeugten Hüften und schwachen Muskeln in den Pobacken und den Oberschenkeln führen kann. Sie empfiehlt:„Schaffen Sie sich in Ihrem Büro Stehschreibtische an.”

„Kürzlich habe ich eine große Frau trainiert, die im Januar heiraten wird. Sie hatte Probleme mit ihrer Hüftausrichtung, schmerzhaften Knien und einer schlechten Körperhaltung durch Schreibtischarbeit. Ihre Kraft hat seitdem deutlich zugenommen. Sie ist eine meiner erstaunlichsten Kunden, die es geschafft hat, ihre Probleme mit regulärem und konsistentem Training anzugehen. Ihr Chiropraktiker sagt, dass sich ihre Körperhaltung unglaublich verbessert hat."

Follow Sharon

Mein Rat an Frauen, die viel am Schreibtisch sitzen? Nutzen Sie einen Gymnastikball als Stuhl. Diese Sitzhaltung fordert Ihre Rumpfmuskulatur, lässt Sie gerade sitzen und Ihre Beine überkreuzen sich automatisch nicht mehr!