INTERVIEW MIT DER CHEFDESIGNERIN VON Y.A.S

Wir stellen Lea vor: die Chefdesignerin und Mitgründerin des dänischen Fashion-Labels Y.A.S.

Das Team bei Y.A.S beschreibt Lea als das Herzstück der Marke. Sie schafft es, die Wünsche, Visionen und Ideen der Marke Y.A.S im Produkt wider zu spiegeln. Lea versucht alles mit den Augen der Marke zu sehen, da dies die beste Herangehensweise ist, das Team auf Augenhöhe mit den Kunden zu sensibilisieren.

Wir versuchen, die Y.A.S Kundinnen an die aktuellsten Trends und Farben heranzuführen und achten dabei immer auf die Qualität der Passform.

LTS: Gibt es eine besondere Inspirationsquelle für die aktuelle Kollektion- besonders für die wundervollen Muster?
Lea: Ein großer Teil unseres Design-Prozesses bestand darin, Inspirationen in der Natur, in graphischen Mustern und in der Kunst zu finden. Im Frühjahr 2017 hatten wir geplant, eine Verbindung zur japanischen Kultur herzustellen und gleichzeitig Schlichtheit & Ästhetik dabei zu bewahren. Unsere Designerin Maria-Louise hat das Kranich-Muster von Hand illustriert und die gesamte Farbpalette darin überarbeitet. Ich persönlich bin ein absoluter Fan von diesem Print und denke, dass es die perfekte Balance zwischen sommerlichen Mustern, Farben und Weiblichkeit repräsentiert.

LTS: Können Sie uns einen Überblick über den kreativen Prozess geben – von der Handzeichnung, über die Konzept-Collagen bis hin zur finalen Passform?
Lea: Unser Schaffensprozess beginnt damit, Farben, Trends und Formen für die neue Saison zusammenzustellen. Mein Team und ich fühlen uns im Startup gut aufgehoben- hier nehmen Ideen schnell Form an und die Marke entwickelt sich in die richtige Richtung. Wenn wir die Farben zusammengestellt haben, beginnen wir mit den Zeichnungen und der Auswahl der Materialien. Unsere Farbauswahl wird regelmäßig überarbeitet und diskutiert, da wir auch sehr nah mit unserem Sales-Team und ein paar Stammkunden zusammenarbeiten, deren Rat wir Tag für Tag miteinbeziehen.

LTS: Welche Frauen sollten Ihre Kleidung tragen?
Lea: Unsere Kollektionen werden nicht für einen bestimmten Typ Frau entworfen. Die Kleidungsstücke sind dafür da, sich damit individuell entfalten zu können und den eigenen Stil dabei zu finden. Wir entscheiden uns aktiv dagegen, unsere Kleidungsstücke auf einen Typ Frau zu beschränken. Im Designprozess lassen wir aktuelle Lifestyles und Trends miteinfließen und versuchen auf neue Träume & Wünsche einzugehen und auch eigene Inspirationen miteinzubringen.

LTS: Haben Sie ein Lieblingsstück in Ihrer Kollektion?
Lea: Im Moment habe ich ein Auge auf die bestickte Lederjacke geworfen – die Fertigung und Details sind einfach nur hinreißend.

LTS: Welche besonderen Farb-Highlights finden wir denn in der Frühjahrs-Kollektion vor?
Lea: Auf den pastell-grünen Farbton komme ich immer wieder zu sprechen. Diese Farbe macht sich super- sowohl in Mustern als auch im einfarbigen Design- und passt deshalb perfekt zu allen Anlässen.

LTS: Gibt es einen skandinavischen Einfluss in Ihren Kollektionen?
Lea: Da sich unser Design-Team in Dänemark befindet, können wir uns den Inspirationen aus unserer Umgebung nur schwer entziehen. Viele skandinavische Marken wählen als Basis eine ganz bestimmte Farbpalette, jedoch haben wir uns für eine internationale und buntere Palette entschieden. Aber wenn Sie genau auf unsere Schnitte und Linienführung achten, können Sie erkennen, dass der Style definitv von der Natur und Architektur unserer Heimat beeinflusst ist. Wir legen immer besonderen Wert darauf, die Weiblichkeit und feminine Silhouette zu kreieren – das ist bei uns höchste Priorität.

LTS: Welche Materialien benutzen Sie, und aus welchem Grund?
Lea: Für Frühjahr/Sommer '17 haben wir viele natürliche Materialien verarbeitet – vor allem Baumwolle, die eine große Basis unserer Kollektion darstellt. Wir versuchen auch neue Materialien zu verwenden und vor allem suchen wir oft nach besonderen "Eye-Catchern", die unser Design unterstreichen und besonders hervorheben können.

LTS: Wieso sind genau diese Kleidungsstücke so perfekt für die Figur großer Frauen ?
Lea: Auch wenn man sehr groß ist, möchte man sich feminin stylen können und mit unserem Design und der LTS Passform können die Frauen genau dies erreichen. Kleidungsstücke von Y.A.S werden speziell hierfür deisgnt – und da wir unsere Produkte für jeden Typ Frau designen, hat man mit unseren Kollektionen die Freiheit, nach Lust und Laune zu kombinieren und dabei dem eigenen Stil zu folgen .

LTS: Welche sind Ihre Top-Favoriten der aktuellen Kollektion?
Lea: Unsere Kleider sind wirklich der Hit in unseren Kollektionen – und mein persönliches Lieblingsteil ist das mit Rüschen besetzte Maxikleid. Ich liebe die Details im schulterfreien Design.

y.a.s bei LTS shoppen