INTERVIEW MIT MODEL JADE PARFITT

Jade Parfitt ist Supermodel, Mutter, Moderatorin, DJ, hat ihren eigenen YouTube Kanal und organisiert Kampagnen für Wohltätigkeitsorganisationen. Sie ist sowohl auf der Titelseite der Vogue als auch auf dem Laufsteg von Prada zuhause. Das Fotoshooting von #StyleHasNoRules hat sie wie ein Profi geleitet und noch dazu ist sie ein tolles Vorbild für positives Körperbewusstsein von Frauen. Für Jade gibt es ebenfalls keine Stilregeln.

„Ich finde die Kampagne #StyleHasNoRules super, weil sie die Selbstwahrnehmung und eigene Style-Einschätzung der Frauen verändert. Es ist wunderbar, wie die Kinder Ihre eigenen Vorstellungen von Mode und Stil auf das Auswählen der Outfits übertragen haben- und das mit 6 bis 8 Jahren! Noch dazu haben sie das alles alleine gemacht."

„Ich habe es total genossen, mit den sechs Frauen beim ‚Vorher-Nachher-Shooting' am Set zu sein und fand dabei wirklich toll, wie sich deren Selbstbewusstsein währenddessen verbessert hat. Es war schön zu sehen, wie sie nach und nach die Farben, Muster und neuen Schnitte, die sie sonst normalerweise nicht tragen würden, angenommen haben. Jede der Frauen hat wunderschön ausgesehen!"

„Es ist wirklich jeden Tag eine neue Herausforderung, mit dem eigenen Stil und den selbst ausgewählten Outfits selbstbewusst aufzutreten. Und manchmal greife ich auch total daneben. Denn wer hat schon eine halbe Stunde jeden Tag, um sich sein Outfit zusammenzustellen? Ich habe zwei Kinder; das heißt, meine Priorität ist es, deren Lunch-Pakete vorzubereiten und sie morgens pünktlich aus dem Haus zu schicken!"

„Mode soll Spaß machen. Das Leben ist zu kurz, um die Fashion-Welt zu ernst zu nehmen. Super ist es, wenn man tolle Jeans, passende Blazer und Outfits für den Alltag im Kleiderschrank parat hat. Aber ich finde, es ist genauso wichtig, neue überraschende und ausgefallene Teile bereit zu haben, mit denen man das Outfit aufpeppen kann und sich etwas außerhalb der eigenen Komfortzone bewegt."

Die Kampagne #StyleHasNoRules ist super, weil sie die Selbstwahrnehmung und die eigene Style-Einschätzung von Frauen zum Positiven verändert.

„Obwohl ich schon mit 15 Jahren in der Modebranche tätig war, ist es auch für mich ein langer Weg gewesen, bis ich mein Selbstbewusstsein in Sachen Stil und Kleidung gefunden habe. Vor allem, wenn man groß ist, stellt sich das oft als Herausforderung dar. Ich bin 1,85m groß und weiß, dass es nicht immer einfach ist, ‚Schulter an Kopf' mit seinen Mitmenschen zu stehen. Jetzt in meinen Dreißigern habe ich meine Größe mehr als akzeptiert und bin stolz darauf. Es ist außerdem immer inspirierend, von großen, starken Frauen umgeben zu sein."

Ich liebe meine Größe, habe Sie mehr als akzeptiert und bin stolz darauf.


Über die Kampagne #StyleHasNoRules

Was passiert, wenn man das Styling der Teilnehmerinnen eines Umstyling-Fotoshootings Kindern überlässt? #StyleHasNoRules: das ist die bahnbrechende Kampagne, die Stilregeln bricht und den Spaß an der Mode feiert. Und das Besondere daran? Keines der Models wusste, wer hinter ihren „kleinen Stylistinnen" steckte…