Irene's Regeln für ein glückliches Leben

Um die Einführung unserer neuesten TTYA x Long Tall Sally Kollaboration zu feiern, haben wir uns exklusiv mit Irene Agbontaen unterhalten, der Gründerin von TTYA. Auf der Agenda? Die Dinge, die wirklich wichtig sind im Leben.

1. Lachen

Ich denke an lautes, richtiges Lachen. Ein Lachen, das bis in die Augen geht. Ich spreche mit meiner besten Freundin bestimmt 50 Mal am Tag. Sie ist irrsinnig witzig. Wir haben unsere eigene Radioshow mit dem Namen „Don't Cry Don't Beg", in der wir über den Druck sprechen, den weibliche Singles mit Kaufsucht in London ausgesetzt sind.

2. Machen Sie das Glück nicht von anderen Leuten abhängig

Man bekommt nicht von anderen Leuten Bestätigung. Es muss aus dem Inneren heraus kommen.

3. Arbeiten Sie hart

Arbeiten Sie verdammt hart. Serena Williams ist meine Inspiration. Ich liebe Ihr Zitat "Du bist stark, und schön." Ich habe diesen Spruch als Bildschirmhintergrund auf meinem Handy.

4. Haben Sie keine Angst um Hilfe zu bitten.

Wenn man immer sein eigenes Ding macht, dann bekommt man häufig einen Tunnelblick. Ich weiß nicht alles und habe gelernt, dass es in Ordnung ist nach Hilfe zu fragen. Das hat nichts mit Schwäche zu tun.

5. Tragen Sie Mode in der Sie sich wohl fühlen

Ich habe mich immer gefragt, warum jeder Kleidung trägt die passt, nur ich nicht. Das war der Grund warum ich schließlich TTYA gründete. Ich wollte mich von innen und von außen gut fühlen. Ich dachte mir, dass wir generell herausstechen, weshalb ich gleich etwas für große Frauen kreieren könnte, in dem Sie großartig aussehen.

Ich dachte mir, dass wir generell herausstechen, weshalb ich gleich etwas für große Frauen kreieren könnte, in dem Sie großartig aussehen.

6. Seien Sie nicht gemein

Ich glaube ganz fest an Karma. Als ich mit meiner Karriere anfing, dachte ich , dass mir viele Menschen helfen würden, die mir am Ende doch nicht halfen. Und die Menschen, bei denen ich dachte, dass Sie mir nicht helfen würden, haben mich uneingeschränkt unterstützt. Man muss Leute so behandeln, wie man selber gern behandelt werden möchte. Seien Sie nett...!

7. Genießen Sie das Hier und Jetzt

Als ich 30 wurde, wurde eine meiner engsten Freunde schwer krank. Dieses Ereignis hat mich gelehrt jeden Moment noch mehr zu schätzen. Jeden Sommer fahren meine Freunde und ich gemeinsam in den Urlaub und zu diversen Festivals. Wir haben immer Einwegkameras dabei und entwickeln anschließend jeden Film. Es ist unglaublich wichtig tolle Augenblicke zu schaffen und diese festzuhalten.

Es ist unglaublich wichtig tolle Augenblicke zu schaffen und diese festzuhalten.

8. Zerbrechen Sie sich nicht den Kopf über Kleinigkeiten

Es ist einfach sich an Kleinigkeiten festzubeißen, aber dann wird man nicht das schätzen was man bereits erreicht hat. Sie müssen die gesamte Reise genießen.

9. Lassen Sie sich ein dickes Fall wachsen

Manchmal läuft es nicht nach Plan. Das muss man akzeptieren und einfach weiter machen.

10. Seien Sie “jisty”

Das ist mein Lieblingswort und bedeutet soviel wie „phantastisch". Ich habe Freunde die das Wort die ganze Zeit benutzen. Ich liebe es zu sagen „I'm feeling jisty", weil es bedeutet, dass ich einen WIRKLICH guten Tag habe.

Shop the TTYA x Long Tall Sally collection


Folgen Sie Irene auf Instagram und Twitter.

Fotos von Beccy Nuthall und Make-up von Jessie Owen.