Models Of The Moment

Die berühmtesten weiblichen Supermodels der letzten acht Jahrzehnte

Wir beginnen mit einem großen Trommelwirbel .... Um die Fashion Week zu feiern, freuen wir uns Ihnen die Models of the Moment vorzustellen, ein einzigartiger Rückblick auf die 27 meist-gefeierten Models der Welt.

Die Kampagne blickt auf Models bis in die 40er Jahre zurück und umfasst Persönlichkeiten von dem amerikanischen Pin-up Rita Hayworth, die später auch als Schauspielerin arbeitete, bis hin zur in Großbritannien geborenen 60er Jahre Ikone Twiggy und dem Instagram „it-girl" Kendall Jenner. Jedes Model wurde wunderschön von der Fashion Zeichenkünstlerin Shira Barzilay dargestellt.

Die erste Fashion-Week fand in New York in dem Jahr 1943 statt. Models of the Moment schaut auf die letzten 72 Jahre zurück und zeigt die Gesichter des Jahrzehnts, deren Größe, Schuhgröße und Maße. Es ist interessant zu sehen, wie sich die Modelmaße über die Jahrzehnte verändert haben.

Mit dem Beginn der Fashion Week schauen wir zurück auf 27 Models, die ihr Jahrzehnt geprägt haben. Frauen, deren Schönheit nicht nur oberflächlich ist. Models of the Moment feiert ihre Vielfältigkeit, ihre Stärke und ihre Einzigartigkeit.

- Lara Curry, Creative Director

Unter den größten Frauen ist mit 1,90m das deutsche Model Veruschka , die in den 60er Jahren berühmt wurde. In den 50er Jahren war das New Yorker Model Dovima das Gesprächsthema, insbesondere wegen ihrer winzigen Taille von nur 48cm. Die heutigen Models haben meistens eine Taille zwischen 58-63cm bei einer Größe von 1,70m – 1,80m. Diese kurvige Ära wurde im Jahr 2000 vom britischen Model Sophie Dahl, eingeläutet, die in ihren besten Tagen in Größe 42 über den Laufsteg lief.

Die Models der heutigen Zeit sind das Instagram Phänomen Kendall Jenner (2015) mit 36,4 Millionen Instagram Followern sowie die zeitlose Schönheit Jourdan Dunn (2014), die sogar schwanger über den Catwalk der Pariser Fashion Week 2010 lief. Die äußerst eigenwillige und witzige Cara Delevingne war das Icon des Jahres 2013. Damals wurde keine Person in der Fashion Industrie in Großbritannien so häufig gegoogelt wie sie. Außerdem war sie das meist-gebloggte Model auf Tumblr.

True beauty comes in many shapes and forms.

- Lara Curry, Creative Director