ÜBERARBEITETE DATENSCHUTZRICHTLINIE
V9 25. Februar 2020

 

 

1. Überblick
2. Datenschutzbeauftragter
3. Erfasste Daten
4. Werbemitteilungen
5. Service-Personalisierung und -Verbesserung
6. Datenaustausch mit anderen
7. Übermittlung von Daten an die USA
8. Gewinnspiele
9. Website-Daten
10. Cookies
11. Website-Sicherheit
12. Speicherdauer
13. Ihre Rechte
14. Aktualisierung der Datenschutzrichtlinie

 

 

1. ÜBERBLICK


Wir von Long Tall Sally erfassen wie andere Online-Händler auch personenbezogene Daten, die es uns ermöglichen, Sie besser kennenzulernen und Ihr Einkaufserlebnis zu verbessern.

Wir versprechen Ihnen, dass wir Ihre wertvollen Daten zu jeder Zeit schützen. Zudem versprechen wir vollständige Transparenz, was die Datenerfassung und -nutzung betrifft. Mit dieser Datenschutzrichtlinie möchten wir Sie daher darüber informieren, welche Daten wir erfassen, was wir mit diesen Informationen tun, welche Schutzmaßnahmen wir getroffen haben und welche Rechte und Möglichkeiten Sie bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten haben.

Wir beziehen uns in diesem Dokument auf die Datenschutzgesetzgebung; darunter verstehen wir das Datenschutzgesetz 2018, das die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), die Privacy and Electronic Communications (EC Directive) Regulations 2003 sowie sämtliche Rechtsvorschriften umfasst, die im Zusammenhang mit der Datenschutz-Grundverordnung umgesetzt wurden, die den Datenschutz innerhalb des EWR regelt. Dies beinhaltet sämtliche jeweils gültige Nachfolgeregelungen.

Zum Herunterladen und Ausdrucken des Dokuments klicken Sie einfach hier: [PDF].


2. DATENSCHUTZBEAUFTRAGTER


Da wir über Ihre Daten verfügen, scheint es nur angemessen, wenn Sie auch unsere haben. Long Tall Sally Ltd übernimmt die Aufgabe als Datenverantwortlicher. Wir verwalten die erfassten Daten und können folgendermaßen kontaktiert werden:


Per E-Mail an:

[email protected]

Per Post an:

Data Protection Officer
Long Tall Sally
The Lansdowne Building
2 Lansdowne Road
Croydon
CR9 2ER

Per Telefon unter:

Gebührenfreie Telefonnummer (UK): 0800 107 8826

Von außerhalb Großbritanniens: +44 207 1111 595

3. ERFASSTE DATEN


Wenn Sie bei uns einkaufen, sei es online auf longtallsally.com, per Telefon oder per Katalog, erfassen wir Ihre Daten, damit wir die richtige Bestellung an die richtige Person und die richtige Adresse schicken können. Diese Informationen benötigen wir, um unseren Vertragsverpflichtungen Ihnen gegenüber nachzukommen.

Zu diesen Daten gehören:

  • • Artikel, die Sie bestellt haben, inklusive Größe, Farbe und Preis
  • • Ihre Liefer- und Rechnungsadresse
  • • Ihre Kontaktdaten (die Angabe einer Telefonnummer ist freiwillig, allerdings kann diese dem Zusteller helfen, falls dieser Sie nicht finden kann oder eine Frage zu Ihrer Bestellung hat)
  • • Ihre Zahlungsangaben

Wir arbeiten mit den folgenden etablierten Unternehmen zusammen, um Ihre Zahlungen sicher abzuwickeln. Weitere Details zu deren Datenschutzrichtlinien finden Sie unter den Links, die sich neben den Namen befinden:


Adyen Datenschutz
PayPal Datenschutz
iDeal Datenschutz
Arvato Datenschutz
Klarna Datenschutz

Darüber hinaus erfassen wir teilweise freiwillige Angaben wie Ihren Geburtstag sowie Kleider- und Schuhgrößen, um unseren Service noch individueller auf Sie zuschneiden zu können.


4. WERBLICHE ANSPRACHE


Newsletter

Wenn Sie sich für einen unserer Newsletter anmelden, verwenden wir mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung die von Ihnen mitgeteilten Daten, um Ihnen den jeweiligen Newsletter zuzusenden. Der Newsletter enthält aktuelle Angebote und Informationen von uns. Für den Versand des personalisierten Newsletters verwenden wir das sogenannte Double Opt-In-Verfahren, d.h., wir werden Ihnen erst dann einen Newsletter per E-Mail zusenden, wenn Sie uns zuvor ausdrücklich bestätigt haben, dass wir den Newsletter-Dienst aktivieren sollen. Wir werden nach Ihrer erstmaligen Registrierung zum Newsletter Ihnen zunächst eine Benachrichtigungs-E-Mail zusenden und Sie bitten, durch das Anklicken eines in dieser E-Mail enthaltenen Links zu bestätigen, dass Sie unseren Newsletter tatsächlich erhalten möchten. Bei Ihrer Anmeldung zu unserem Newsletter speichern wir Ihre IP-Adresse und das Datum der Anmeldung. Diese Speicherung dient alleine dem Nachweis für den Fall, dass ein Dritter ihre E-Mailadresse missbraucht, um Sie ohne Ihr Wissen oder Ihre Berechtigung für den Newsletterempfang anzumelden.

Sollten Sie zu irgendeinem Zeitpunkt keine Newsletter mehr von uns erhalten wollen, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft kostenlos widerrufen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Ein Abmeldelink dafür findet sich auch in jedem Newsletter. Rechtsgrundlage der vorgenannten Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO.

Wir verwenden in unserem Newsletter marktübliche Technologien, mit denen die Interaktionen mit dem Newsletter gemessen werden können (z.B. Öffnung der E-Mail, angeklickte Links). Diese Daten nutzen wir auch in pseudonymer Form für allgemeine statistische Auswertungen sowie zur Optimierung und Weiterentwicklung unserer Inhalte und Kundenkommunikation. Dies geschieht mit Hilfe von kleinen Grafiken, die in die Nachrichten eingebettet sind (sogenannte Pixel). Rechtsgrundlage der vorgenannten Datenverarbeitung ist berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO.

Postwerbung

Darüber hinaus behalten wir uns vor, Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre Liefer- und Rechnungsanschrift und - soweit wir diese zusätzlichen Angaben im Rahmen der Vertragsbeziehung von Ihnen erhalten haben - Ihren Titel, akademischen Grad, Ihr Geburtsjahr und Ihre Berufs-, Branchen- oder Geschäftsbezeichnung in zusammengefassten Listen zu speichern und für eigene Werbezwecke zu nutzen, z.B. zur Zusendung von interessanten Angeboten und Informationen zu unseren Produkten per Briefpost. Sie können der Speicherung und Verwendung Ihrer Daten zu diesen Zwecken jederzeit durch eine Nachricht an die oben beschriebene Kontaktmöglichkeit widersprechen.

Rechtsgrundlage der vorgenannten Datenverarbeitung ist das berechtigte Interesse Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO.


5. SERVICE-PERSONALISIERUNG UND -VERBESSERUNG


Neben dem Versand von Werbemitteilungen setzen wir auf unser berechtigtes Interesse, Ihre personenbezogenen Daten zu Marktforschungszwecken zu verarbeiten, um unser Sortiment und unseren Service zu verbessern und mehr über Ihre Vorlieben zu erfahren. So können wir Sie über Produkte informieren, die Sie möglicherweise interessieren.


6. DATENAUSTAUSCH MIT ANDEREN


Die von Ihnen erfassten Daten werden lediglich zu rechtlichen Zwecken, im Sinne unserer berechtigten Interessen oder nach ausdrücklicher Zustimmung Ihrerseits weitergegeben.

Um Ihnen bestimmte Dienstleistungen anbieten zu können, müssen wir Ihre personenbezogenen Daten möglicherweise an manche unserer Partner weitergeben. Dazu gehören IT-Dienstleistungsunternehmen, Zustelldienste und Marketingdienstleister. Diese Drittparteien werden sorgfältig ausgewählt und vertraglich gebunden, um die Daten unserer Kunden angemessen zu schützen. Seien Sie versichert, dass wir regelmäßige Überprüfungen durchführen.

Hin und wieder kann es bei unseren Partnern zu Änderungen kommen.


Trustpilot

Trustpilot sammelt für uns Bewertungen, die es den Kunden ermöglichen, bewusste Kaufentscheidungen zu treffen. Wenn Sie nicht von Trustpilot kontaktiert werden möchten, schicken Sie eine E-Mail an [email protected]. Die Datenschutzrichtlinie von Trustpilot finden Sie hier.


Facebook Custom Audiences

Möglicherweise leiten wir Facebook eine Kennung weiter, die aus Ihrer verschlüsselten E-Mail-Adresse besteht. Die einzigartige Buchstaben- und Zahlenkombination kann nicht entschlüsselt und somit nicht zur Preisgabe Ihrer identifizierbaren Daten verwendet werden. Wir verwenden diese Kennung, um unsere Werbung mit Ihrem Facebook-Profil zu verbinden. Auf diese Weise können wir Ihnen die wichtigsten Werbebotschaften auf Facebook zukommen lassen. Die Datenschutzrichtlinie von Facebook finden Sie hier.


Ometria

Wir leiten Ihre personenbezogene Daten und Bestellhistorie an unseren E-Mail-Serviceprovider weiter, damit dieser Ihnen Service- und Werbe-E-Mails senden kann. Falls Sie keine Werbe-E-Mails erhalten möchten, können Sie diese in Ihrem Konto abbestellen.


7. ÜBERMITTLUNG VON DATEN AN DIE USA


Manche Unternehmen können im Zuge ihrer Leistungserbringung personenbezogene Daten an die USA übermitteln. Dies ermöglicht der EU-US-Datenschutzschild: Das Übereinkommen bindet US-Unternehmen an die Einhaltung der hohen Standards zum Schutz personenbezogener Daten.

Die folgenden Unternehmen leiten personenbezogene Daten möglicherweise an die USA weiter und sind in die Datenschutzschild-Liste eingetragen (nähere Informationen hierzu finden Sie hier):


  • • Microsoft
  • • MotionPoint
  • • Facebook
  • • New Relic
  • • Google

8. GEWINNSPIELE


Hin und wieder veranstalten wir Gewinnspiele, im Zuge derer wir Ihre Kontaktdaten erfassen, um Ihre Teilnahme zu registrieren und Sie im Falle eines Gewinns zu informieren. Sofern Sie diese Daten nicht an anderer Stelle und zu anderen Zwecken angegeben haben, verwenden wir diese Informationen nur im Rahmen des Gewinnspiels. Sobald dieses geschlossen wurde, werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht, es sei denn Sie geben uns Ihr Einverständnis, diese Daten zu Werbezwecken zu nutzen.


9. WEBSITE-DATEN


Jedes Mal, wenn Sie unsere Website besuchen, werden die von Ihrem Browser übermittelten Daten erfasst. Zu diesen Daten gehören:


  • • IP-Adresse des Geräts
  • • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • • Website-Adresse, die Sie hierher geführt hat
  • • Website-Adresse, die Sie besucht haben
  • • Details zum Browser und Betriebssystem
  • • Online-Kennungen (z. B. Gerätekennungen, Session-IDs)

Die Zugangsdaten sind anonym und sagen nichts über Ihre Person aus. Damit können wir Nutzungsmuster verfolgen (z. B. Besuch auf einem Mobilgerät vs. Besuch auf einem Desktop-Computer) bis zur Archivierung nach 30 Tagen.


10. COOKIES


Wie kann ich meine Cookies verwalten?

Über diesen Link können Sie Ihre Cookie-Präferenzen für unsere Website jederzeit verwalten. Bitte klicken Sie hier.

Was sind Cookies?

In den Anfängen des Internets waren Websites zustandslos. Das bedeutet, sie konnten nicht erkennen, ob ein Besucher gerade neu auf die Website oder von einer anderen Seite innerhalb der Website gekommen ist. Dadurch war es natürlich sehr schwierig, Funktionen wie Warenkörbe oder Bezahlvorgänge zu implementieren. Die Lösung für das Problem waren sogenannte Cookies. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die eine Website auf Ihrem Computer speichern kann. Sie wird jedes Mal, wenn Sie die Website besuchen, an die Website zurückgeschickt. Dadurch kann die Website Ihnen maßgeschneiderte Dienstleistungen und Funktionen, zum Beispiel beim Warenkorb und beim Bezahlvorgang, bieten. Cookies können so eingestellt werden, dass sie nach der Sitzung (wenn Sie Ihren Browser schließen) oder zu einem festgelegten Zeitpunkt ungültig werden.

Warum erklären wir all das?

Gemäß der EU-Datenschutzrichtlinie für elektronische Kommunikation müssen Websites klare Auskunft darüber geben, wie sie ihre Cookies verwenden, und Besuchern die Möglichkeit bieten, diese nicht auf ihrem Computer zu speichern, es sei denn sie sind für die Funktionalität der Website unbedingt erforderlich. Wir sind überzeugt, dass Cookies einen großen Anteil daran haben, dass Long Tall Sally zur besten Website für große Frauen weltweit wird. Wir geben daher gerne ausführlich Auskunft darüber, wie wir Cookies auf unserer Website verwenden. Nachfolgend finden Sie, gemäß der Empfehlung des für Datenschutz zuständigen Information Commissioner's Office, weitere Informationen darüber, wie Sie sich gegen das Tracking durch Drittanbieter entscheiden können.

Wie verwenden wir Cookies auf longtallsally.com?

Wir von Long Tall Sally und unsere Partner verwenden Cookies, um Informationen zu speichern, die zur Unterstützung zahlreicher Aktivitäten benötigt werden, wie die Bereitstellung von Funktionalitäten, die Messung unserer Website-Leistung sowie Werbemaßnahmen.

Die folgenden Arten von Cookies werden auf longtallsally.com eingesetzt:

Funktions-Cookies

Diese werden eingesetzt, um die Funktionalität der Seite zu gewährleisten; dazu zählen die Verwaltung der Kundeneinstellungen, Website-Chats, Sprachübersetzungen und Möglichkeiten der Kundenempfehlung.

Leistungs-Cookies

Diese ermöglichen es uns, besser zu verstehen, wie unsere Kunden die Seite nutzen und inwieweit unsere Infrastruktur den Kundenstamm unterstützt. Diese Informationen verwenden wir, um unsere Website zu verbessern, ein effizienteres Marketing zu erreichen und für Spitzenzeiten vorauszuplanen.

Werbe-Cookies

Wir verwenden Werbe-Cookies, um die Produktinteressen unserer Kunden zu verfolgen und entsprechend Werbung auf das Online-Nutzerverhalten zuzuschneiden.


11. WEBSITE-SICHERHEIT


Sie haben uns Ihre Daten anvertraut und wir sind gesetzlich dazu verpflichtet, uns um diese zu kümmern. Diese Pflicht nehmen wir sehr ernst. Deshalb:

  • • haben wir eine neue Sicherheitslösung implementiert, die den Website-Verkehr filtert und Bedrohungen in Echtzeit blockiert
  • • ziehen wir einen externen Sicherheitsanbieter heran, der unsere Seite regelmäßig auf Schwachstellen überprüft
  • • aktualisieren wir regelmäßig unsere Seite/Infrastruktur mit Korrekturen und Updates zur Vermeidung von Sicherheitsverletzungen
  • • verwenden wir ein vollständig geprüftes SSL-Zertifikat einer Drittpartei, um Daten sicher zwischen dem Browser und allen Seiten der Website zu verschlüsseln
  • • haben wir die Unterstützung für sämtliche Browser zurückgezogen, die die unsicheren Sicherheitsmechanismen TLS 1.0 und 1.1 verwenden
  • • haben wir den Zugang zu unseren Kundendaten beschränkt, wenn Änderungen vom LTS-Team vorgenommen werden

12. SPEICHERDAUER


Wir bewahren Ihre Daten nicht länger als für die in dieser Richtlinie dargelegten Zwecke erforderlich auf. Für unterschiedliche Daten gelten unterschiedliche Aufbewahrungsfristen. Der längste Zeitraum für die Speicherung von personenbezogenen Daten beträgt sieben Jahre.


13. IHRE RECHTE


Sie haben die folgenden Rechte, was den Zugriff auf und die Kontrolle Ihrer personenbezogenen Daten betrifft:


  • • das Recht, eine Kopie der von Ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • • das Recht, die Löschung der von Ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • • das Recht, eine Aktualisierung und Berichtigung veralteter oder falscher personenbezogener Daten, die wir von Ihnen gespeichert haben, zu verlangen;
  • • das Recht, sich von unseren Werbemitteilungen abzumelden und die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten zu beanstanden, wenn von unserer Seite keine legitimen Gründe vorliegen
  • • wenn wir Ihr Einverständnis zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten benötigen, haben Sie das Recht, Ihr Einverständnis später zu widerrufen; dies beeinträchtigt die Rechtmäßigkeit der bis zu diesem Zeitpunkt verarbeiteten Daten nicht

Wenn Sie von einem der oben angeführten Rechte Gebrauch machen möchten, setzen Sie sich bitte wie unter Punkt 2 erläutert mit uns in Verbindung.

Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihre personenbezogenen Daten nicht korrekt behandelt wurden, oder falls Sie unzufrieden mit unserer Beantwortung einer Anfrage Ihrerseits zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten sind, können Sie beim Information Commissioner's Office Beschwerde einlegen.


Sie können sich folgendermaßen in Verbindung setzen: telefonisch unter der Nummer 0303 123 1113, online unter www.ico.org.uk/concerns oder per Post an:

Information Commissioner's Office,

Wycliffe House,
Water Lane,
Wilmslow,
Cheshire,
SK9 5AF


14. AKTUALISIERUNG DER DATENSCHUTZRICHTLINIE


Wir aktualisieren diese Richtlinie im Falle von Website-Änderungen sowie zur Einhaltung aktueller gesetzlicher Vorschriften.
Version 9, zuletzt aktualisiert im Februar 2020.